Impressum
Inhaber der Webseite

EDEV Media AG
Leutschenbachstrasse 95
8050 Zürich
Switzerland

Commercial register number:
CH-020.3.036.609-2

Register court:
Zürich, Switzerland

Jugendschutzbeauftragter gemäß §7 Jugendmedienschutz-Staatsvertrag nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland
Rechtsanwalt Marko Dörre
Marienstraße 8
10117 Berlin, Germany
Tel.: +49 (0) 30 400544 99
Fax.: +49 (0) 30 400544 98

235 Fesseln Videos

Es gibt wenig erotische Praktiken, welche die Fantasie so vieler Menschen anregt wie Fesselspiele. Sich vor oder beim Sex zu fesseln, verursacht bei vielen allein beim Gedanken daran bereits ein lustvolles Kribbeln im Bauch. Wer gefesselt ist, kann sich nicht wehren, ist hilflos und ausgeliefert, muss also vertrauen. Dieses Ausgeliefertsein ist es, was das Kribbeln hervorruft. Wenn eine Frau beim Sex ans Bett gefesselt ist, dann gibt sie sich dem Mann viel intensiver hin, als wenn sie sich frei bewegen könnte. Fesselspiele haben nicht nur eine körperliche, sondern auch eine mentale Ebene. Man weiß, dass man wehrlos ist, dass man sich dem anderen körperlich ausliefert. Dadurch fühlt man sich auch mental ausgeliefert, denn der andere könnte seine Macht missbrauchen und durch Folterspielchen nicht bloß den Körper, sondern auch den Geist malträtieren. Diese Gefahr besteht, gleichzeitig hat man Vertrauen in den anderen, während man wieder gleichzeitig das Vertrauen etwas anzweifelt. Aus dieser Mischung entsteht das Kribbeln. Es ist wie in der Achterbahn: Man weiß, dass nichts Schlimmes passieren wird, aber es könnte etwas passieren - man spielt also mit den eigenen Ängsten. Im BDSM sind Fesselspiele häufig anzutreffen, allerdings kommen dort durchaus Folterspiele zum Einsatz. Während die durchschnittliche Frau sich vielleicht mit leichten Bändern ans Bett fesseln lässt, welche sie jedezeit von selbst öffnen könnte, sind die Fesselspiele im BDSM Hardcore. Starre Lederfesseln oder gleich Handschellen und/oder Ketten kommen zum Einsatz, so dass sich die gefesselte Person garantiert nicht befreien kann. Dann werden durchaus die Nippel, die Muschi oder Hoden sowie andere Bereiche des Körpers durch Klemmen, heißes Wachs, Schläge mit Peitschen, Gerten, Paddeln, Reizstrom und anderen Folterpraktiken gequält. Diese Fesselspiele sind eine extremere Variante vom Spiel mit der Angst. Wer im BDSM Fesselspiele praktiziert, möchte an seine Grenzen gebracht werden und oft genug auch darüber hinaus. Das ist natürlich deutlich aufregender.
235 gefundene Fesseln Videos